Der BNV ist
Mitglied bei

Vogelpflege

Bitte beachten Sie die folgenden Merkblätter, die gemeinsam vom Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz und der Schweizerischen Vogelwarte Sempach herausgegeben werden:
                    << Jungvögel – was tun? >>
                    << Was tun mit einem jungen Mauersegler? >
                    << Verletzte und kranke Vögel – was tun? >>
                    << Entenbruten auf Flachdächern und Balkonen >>

Die Vogelpflegestation in Oberwil kümmert sich insbesondere um:

Tag- und Nachtgreifvögel, Segler und Schwalben und einzelne Singvogelarten.
Strassentauben werden vom Basler Tierschutz gepflegt.

Die erste Anlaufstelle während den üblichen Bürostunden ist das Amt für Wald, Entrainweg 7 in Sissach,
Tel.  061 552 56 54 oder 061 552 56 59.

Ausserhalb dieser Zeit kann man sich bei der Vogelpflegestation in Oberwil melden. Bitte melden Sie sich telefonisch, bevor Sie einen Vogel zur Pflegestation bringen!

Vogelpflegestation Oberwil
Danae Schwegler
Kirschgartenstrasse 6
4132 Muttenz
079 256 12 84

Sollten Sie innert 1-2 Stunden keine Antwort erhalten, kann die Stellvertreterin, Huong Buser, unter 076 348 37 23 kontaktiert werden. Ebenfalls kann die Helferin, Nicole Fischli, unter unter Tel. 079 707 27 56 erreicht werden.

Weitere Informationen und E-Mailkontakt:
www.vogelpflegestation.ch ; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Danae Schwegler und ihre Helferinnen und Helfer betreiben die Pflege von Vögeln auf ehrenamtlicher Basis. Das Team ist jedoch bemüht, eine professionelle Hilfe anbieten zu können.


Foto Franz Schweizer