Der BNV ist
Mitglied bei

 

 

 

 


Basellandschaftlicher Natur- und Vogelschutzverband

Postfach 533, 4410 Liestal

Geschäftsstelle
Kasernenstrasse 24, 4410 Liestal

Tel. 061 922 03 66
Fax 061 923 86 51
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                      

Öffnungszeiten
Dienstag 13.30–17 Uhr
Mittwoch

 

BNV-Spendenkonto: 40-7891-7 

 

 

 


 

Delegiertenversammlung am 24. März 2017 in Reinach

 kurt  Nicolas2
Kurt Lanz wird nach 43 Jahren Vorstandsarbeit im BNV verabschiedet Auch Nicolas Martinez verässt den Vorstand nach 10 Jahren

 >>weitere Bilder<<

 


Im Andenken an Emil Weitnauer

Emil Weitnauer, in und um Oltingen besser bekannt als "Spyrenmiggel", war nicht nur Lehrer und Organist in Oltingen, sondern auch ein begeisterter Ornithologe und Naturschützer. So gründete er im Jahre 1932 mit Gleichgesinnten den Basellandschaftlichen Natur- und Vogelschutzverband BNV. Emil Weitnauer gilt als Pionier des "integrativen" Naturschutzes. Dies bedeutet, dass nur ein gleichwertiger Arten- ohne Lebensraumschutz Erfolg haben kann. Auch erkannte er frühzeitig die Gefahr der Technisierung im Landwirtschaftsbereich. Als an der Wissenschaft und Forschung Interessierter, stellte er Untersuchungen zur Ernährung der Eulen und Brutbiologie der Spechte an.  Daneben wandte er sich schon früh den Mauerseglern zu. 1947 stellte er seine zwölfjährigen Beobachtungen in einer umfassenden Arbeit mit dem Titel "Am Neste des Mauerseglers" zusammen. Weitere Erforschungen führten zur Erkenntnis, dass die Segler ihre Nächte in der Luft verbringen. Für sein wissenschaftlich-naturschützerisches wie auch sein kulturelles Schaffen wurde Emil Weitnauer im Jahr 1977 von der Universität Basel mit der Verleihung der Ehrendoktorwürde geehrt. Am 30. Januar 2017 wurde im Gedenken an Emil Weitnauer in Oltingen die vom BNV gestiftete Gedenktafel im Beisein der Gemeindrätin Marianne Gysin und einiger Pressevertreter eingeweiht. Die Gedenktafel ist auch als Anerkennung an all die ehrenamtlich aktiven Naturschützer und Naturschützerinnen anlässlich des 85. Jubiläums des BNV zu verstehen.

Einweihung Tafel       Tafel 

 Fotos: Barbara Saladin ©


Bring die Schweiz zum Blühen!

Sieben Geographie-Studenten der Uni Zürich führen ein Citizen Science Projekt durch. Sie suchen dafür freiwillige Helfer und Helferinnen,  Daten für das Projekt "Blüemli" zu sammeln. Ziele des Projektes sind, die Blühdaten von Schneeglöckchen, Primeln und Bärlauch zu sammeln und daraus eine Karte zu erstellen, sowie herauszufinden, wie man freiwillige Helfer anwerben und motivieren kann.

Die Daten werden über eine Web-App gesammelt.

Falls Sie an einer Teilnahme interessiert sind, finden sie auf dem Flyer weitere Informationen beziehungsweise Kontaktdaten.

>>Flyer "Blüemli"<<

 


Neue Naturporträts im Museum.BL: Welche Gemeinden machen 2017 das Rennen?

Gemeindestele Oberwil  Gemeindestele Therwil

 

Der Countdown läuft, die Spannung steigt: 15 Baselbieter Gemeinden erzählen im Museum.BL ihre Naturgeschichte. Welche drei weiteren Gemeinden dieses Jahr ihr Naturporträt zeigen werden, entscheiden die Besucherinnen und Besucher:
Bis am 31. März 2017 um 23:59 Uhr können Interessierte ihre Lieblingsgemeinde unterstützen und damit die Entwicklung der Ausstellung „Wildes Baselbiet. Tieren und Pflanzen auf der Spur“ mitbestimmen.

Seit dem 23. September ergänzen die Naturportraits von Oberwil, Therwil und Böckten die Ausstellung „Wildes Baselbiet. Tieren und Pflanzen auf der Spur“. Wir hoffen sehr, dass auch 2017 wieder Gemeinden mit BNV-Sektionen unter den 3 Gewinnern sind und wünschen allen, die sich dafür engagieren viel Erfolg, damit sie ihre Naturschätze präsentieren können.

Weitere Informationen finden sich >>hier<< und auf der Website zur Ausstellung >>www.wildesbaselbiet.ch<< 


Der BNV am Ebenraintag am 4. September 2016: Motto Wildrosen

Hundsrose Hagebutte

                         

Fotos Michael Zemp

>>Bericht und Fotos<<



Festival der Natur

Der Kantonalverband BNV und 12 Sektionen haben 20 Anlässe im Rahmen des Festivals der Natur organisiert. Der unten stehende link bringt sie direkt zu den einzelnen Veranstaltungen.

FdN Butttons Event1              BNVHochstammprodukte

>>Link auf Veranstaltungsseite<<                                        Der Stand des BNV am Bauernmarkt in Liestal
                                                                                          mit Hochstammprodukten aus dem Baselbiet
                                                                                          >>mehr Bilder<<

 


 


50 Jahre Vogelzugstation Ulmethöchi

"Vogelzug hautnah – 50 Jahre Zugvogelbeobachtungen auf der Ulmethöchi im Baselbieter Jura"

>>
Mehr zum Buch hier<<ulmet umschlag_web

 



Ornithologische Steckbriefe

Die 5. überarbeitet Auflage der «Ornithologischen Steckbriefe» ist jetzt verfügbar!

>> weitere Informationen hier<<

osteckbriefe 2014 web


Kampagne 2011–14

«Vernetzte Vielfalt – Biodiversität stärken in  Baselland und Solothurn»

>> Lesen Sie hier mehr dazu<<



Projekt Ameisenzeit

>>Informationen finden Sie hier<<

>>Link zur Webseite "Ameisenzeit"<<

2005 formica_cf_rufa_beat_wermelinger









Foto Beat Wermelinger